Artist picture of Kygo

Kygo

2 094 587 Fans

Top-Titel

Dancing Feet (feat. DNCE) Kygo, DNCE 03:35
Higher Love Kygo, Whitney Houston 03:48
Love Me Now (feat. Zoe Wees) Kygo, Zoe Wees 03:15
Hot Stuff Kygo, Donna Summer 03:19
Stole the Show Kygo, Parson James 03:42
Firestone Kygo, Conrad Sewell 04:33
Forever Yours Kygo, Avicii, Sandro Cavazza 03:13
It Ain't Me Kygo, Selena Gomez 03:40
Lose Somebody Kygo, OneRepublic 03:19
Freeze Kygo 08:07

Aktuelle Veröffentlichung

Freeze

von Kygo

06.05.2022

704 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Kygo
(* 11. September 1991 in Singapur) ist ein DJ, Musikproduzent und Songwriter
aus Norwegen. Kygo, der eigentlich Kyrre Gørvell-Dahll heißt, gilt als einer
der bekanntesten Interpreten des Tropical House. Größere Bekanntheit erlangt
Kygo durch unautorisierte Remixe bekannter Lieder von Künstlern wie Rihanna,
Passenger, Ellie Goulding oder Ed Sheeran. Kygos neu abgemischte Version des
Liedes „I See Fire“ entwickelt sich über soziale Medien zu einem viralen
Hit. Seine erfolgreichen Remix-Arbeiten und eine größere DJ-Tour durch die USA
erregen das Interesse größerer Plattenlabel. Im Jahr 2014 erscheint seine erste
Single „Firestone“. Das Lied zündet wie eine Rakete und schafft es
international bis in die Top 10 der Charts. Das Lied verkauft sich weltweit
über 4,5 Millionen Mal. Das dazugehörige Album Cloud Nine erscheint erst
im Jahr 2016 und wird ebenfalls ein internationaler Erfolg. In den
US-Dance-Charts schafft es Kygo damit bis auf Platz 1. Auch in der Schweiz
reicht es für die Spitzenposition. In anderen Ländern gelingt der Sprung in die
Top 10. Mit Kids In Love (2017) und Golden Hour (2020)
veröffentlicht Kygo zwei weitere Alben. Zu den bekanntesten Liedern von Kygo gehören
„Stole The Show“, „Stay“, „It Ain’t Me“, „Higher Love“
und „Loose Somebody“. Allein die Single „It Ain’t Me“ bringt es
auf 7,3 Millionen Verkäufe.