Artist picture of Tord Gustavsen Trio

Tord Gustavsen Trio

3 920 Fans

Hör alle Tracks von Tord Gustavsen Trio auf Deezer

Top-Titel

Tears Transforming Tord Gustavsen Trio 05:36
Being There Tord Gustavsen Trio 04:07
Blessed Feet Tord Gustavsen Trio 06:04
Kneeling Down Tord Gustavsen Trio 05:43
Kirken, den er et gammelt hus Tord Gustavsen Trio 05:13
Around You Tord Gustavsen Trio 05:33
Twins Tord Gustavsen Trio 04:55
Re-Melt Tord Gustavsen Trio 05:15
Still There Tord Gustavsen Trio 04:17
Interlude Tord Gustavsen Trio 02:03

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Tord Gustavsen Trio auf Deezer

The Circle
Findings / Visa från Rättvik
Opening
The Longing

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Tord Gustavsen Trio

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Tord Gustavsen Trio

Playlists

Playlists & Musik von Tord Gustavsen Trio

Erscheint auf

Hör Tord Gustavsen Trio auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der Pianist und Komponist Tord Gustavsen wurde am 5. Oktober 1970 in Oslo, Norwegen, geboren. Er studierte Jazz am Konservatorium in Trondheim (1993-1996) und Musikwissenschaft an der Universität Oslo, wo er von 1998 bis 2002 Klavier und Musiktheorie unterrichtete. Nachdem er die Sängerin Siri Gjære im Duo Aire & Angels begleitet hatte, gründete der Pianist 2001 das Tord Gustavsen Trio mit Harald Johnsen (Kontrabass) und Jarle Vespestad (Schlagzeug). Ihre ersten Sessions, die von Manfred Eicher im Auftrag des ECM-Labels betreut wurden, führten zu dem Album Changing Places (2003). Diesem Debüt folgten The Ground (2005) und Being There(2007). Danach arbeitete der Pianist mit verschiedenen Künstlern zusammen, darunter das Nymark Collective, Silje Nergaard, Carl Petter Opsahl und der traditionelle Skruk-Chor. Dann gründete er das Tord Gustavsen Ensemble (2009) und das Tord Gustavsen Quartett (2012-2014), um seine großen musikalischen Ziele zu verfolgen. 2009 reformierte sich das Tord Gustavsen Trio - mit dem Kontrabassisten Mats Eilertsen - und schloss sich für das Album Sufi Poetry mit dem Vokalensemble für Alte Musik Trio Mediaeval zusammen. Im Jahr 2018 nahm eine neue Version des Trios mit dem Bassisten Sigurd Hole das Comeback-Album The Other Side auf, vier Jahre später folgte Opening (2022) mit dem Bassisten Steinar Raknes.