Artist picture of Cardi B

Cardi B

2 318 148 Fans

Hör alle Tracks von Cardi B auf Deezer

Top-Titel

I Like It Cardi B, Bad Bunny, J Balvin 04:13
Puntería Shakira, Cardi B 03:01
Enough (Miami) Cardi B 02:38
WAP (feat. Megan Thee Stallion) Cardi B, Megan Thee Stallion 03:07
MotorSport Migos, Nicki Minaj, Cardi B 05:08
Wanna Be GloRilla, Megan Thee Stallion, Cardi B 03:44
Bodak Yellow Cardi B 03:43
Rodeo Lil Nas X, Cardi B 02:38
Up Cardi B 02:36
Please Me Cardi B, Bruno Mars 03:20

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Cardi B auf Deezer

Cardi B auf Tour

Konzerte von Cardi B

JUN
28
Cardi B, Gunna, Davido, Sexyy Red, and 2 more… at Crypto.com Arena (June 28, 2024)
Los Angeles (LA), CA, US

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Cardi B

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Cardi B

Playlists

Playlists & Musik von Cardi B

Erscheint auf

Hör Cardi B auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Cardi B (* 11. Oktober 1992 in New York) ist eine Sängerin, Rapperin und Schauspielerin. Als Belcalis Marlenis Almanzar geboren beginnt die Künstlerin ab dem Jahr 2013 erste Videos über die sozialen Medien zu verbreiten. Im Jahr 2015 übernimmt Cardi B eine Rolle in der TV-Reality-Serie Love & Hip Hop: New York. Dadurch erlangt sie in ihrer Heimat größere Bekanntheit. Der wachsende Ruhm ermutigt Cardi B, eine Musikkarriere als Rapperin zu starten. Ab dem Jahr 2016 veröffentlicht sie erste Mixtapes. Im Jahr 2017 unterschreibt Cardi B ihren ersten Plattenvertrag. Gleich mit ihrer Debütsingle „Bodak Yellow“ gelingt Cardi B der Sprung auf Platz 1 in den USA. Auch in Großbritannien landet der Song auf Platz 24. Mit „MotorSport“ zusammen mit Migos und Nicki Minaj, „Bartier Cardi“ zusammen mit 21 Savage und „Be Careful“ landet Cardi B weitere Hits. 2018 legt Cardi B ihr erstes offizielles Album vor. Invasion Of Privacy wird ebenfalls ein Nummer-1-Hit in den USA. Auch in Großbritannien klettert die Scheibe mit Platz 5 bis in die Top 10. Auch in anderen Ländern erreicht der Longplayer Spitzenpositionen. Der Song „I Like It“ zusammen mit Bad Bunny und J Balvin erreicht im gleichen Jahr Platz 1 in den USA. Inzwischen feiert Cardi B als Gastsängerin zusammen mit anderen Künstlern Chartserfolge. Im Jahr 2018 gelingt der Rapperin zusammen mit Maroon 5 und dem Song „Girls Like You“ ein weiterer Nummer-1-Hit. Sie singt auch zusammen mit Bruno Mars, Ed Sheeran und Selena Gomez. Cardi B liefert mit „WAP“ (2020 zusammen mit Megan Thee Stallion) und „Up“ (2021) weitere Nummer-1-Hits. Für ihr Debütalbum wird Cardi B im Jahr 2019 mit den Grammy Awards ausgezeichnet, dem bekanntesten Musikpreis in den USA.