Artist picture of G.R.L.

G.R.L.

27 223 Fans

Hör alle Tracks von G.R.L. auf Deezer

Top-Titel

Ugly Heart G.R.L. 03:19
Lighthouse G.R.L. 03:36
Vacation G.R.L. 03:37
Girls Are Always Right G.R.L. 03:36
Rewind G.R.L. 03:49
Don't Talk About Love G.R.L. 03:05
Show Me What You Got G.R.L. 03:26
Are We Good G.R.L. 03:00

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von G.R.L. auf Deezer

G.R.L.

von G.R.L.

4202 Fans

Ugly Heart
Show Me What You Got
Rewind
Don't Talk About Love

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von G.R.L.

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie G.R.L.

Playlists

Playlists & Musik von G.R.L.

Erscheint auf

Hör G.R.L. auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

G.R.L. ist eine amerikanische Popgruppe, die 2013 in Los Angeles, Kalifornien, von der Choreografin und Produzentin Robin Antin als Nachfolgerin ihrer beliebten Gruppe Pussycat Dolls gegründet wurde. Zur ursprünglichen Besetzung gehörten Simone Battle, die 2014 starb, Emmalyn Estrada, die 2015 ausstieg, und Paula van Oppen, die ebenfalls 2015 ausstieg, sowie Lauren Bennett und Natasha Slayton, die geblieben sind und 2016 durch Jazzy Mejia ergänzt wurden.

Sie veröffentlichten 2014 eine gleichnamige EP und Singles wie "Vacation" (2013), "Ugly Heart" (2014), das auf Platz neun der UK Digital Song Sales Charts landete, "Lighthouse" (2015) und "Are We Good?" (2017). 2014 waren sie auf Pitbulls Song "Wild Wild Love" zu hören, der es bis auf Platz fünf der offiziellen britischen Single-Charts und auf Platz 30 der Billboard Hot 100 schaffte.