Artist picture of The Weepies

The Weepies

11 396 Fans

Hör alle Tracks von The Weepies auf Deezer

Top-Titel

Same Changes The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 03:21
Learning to Fly The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 03:09
Does Not Bear Repeating The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 04:09
Sunflower The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 03:32
All Good Things The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 02:55
Gotta Have You The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 03:19
Orbiting The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 02:55
River from the Sky The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 02:30
All That I Want The Weepies, Steve Tannen, Deb Talan 03:23
Old Coyote The Weepies, Deb Talan, Steve Tannen 03:39

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von The Weepies auf Deezer

Take It From Me
Gotta Have You
World Spins Madly On
Citywide Rodeo

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Weepies

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Weepies

Playlists

Playlists & Musik von The Weepies

Erscheint auf

Hör The Weepies auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

The Weepies, das Liebeskind der Singer-Songwriter Steve Tannen und Deb Talan, sind ein Indie-Folk-Pop-Ehepaar, das für seinen zarten, akustischen Stil und seine liebenswerten Gesangsharmonien bekannt ist. Die Gruppe entstand 2001 aus gegenseitiger Bewunderung, nachdem Talan eine von Tannens Shows in Cambridge, Massachusetts, besucht hatte. Das Duo begann bald, gemeinsam Musik zu schreiben und veröffentlichte 2003 unabhängig voneinander Happiness, ihr Studiodebüt. Nach einer ausverkauften Show im The Living Room in New York City wurde die Band 2005 von Nettwerk Records unter Vertrag genommen und veröffentlichte im folgenden Jahr ihr zweites Album Say I Am You. Das Album wurde komplett in ihrem Heimstudio in Pasadena, Kalifornien, aufgenommen und wurde zum meistgeladenen Folk-Album in acht Ländern, während die Leadsingle "World Spins Madly On" die US Singles-Download-Charts anführte. Nach ihrer Rückkehr von einer Europatournee arbeiteten Tannen und Talan mit Mandy Moore an deren 2007 erschienenem Album Wild Hope. Das kurz nach der Geburt ihres Sohnes veröffentlichte Album Hideaway (2008) stieg in den Billboard Top 200 auf Platz 31 ein, unterstützt durch eine Reihe von Auftritten in Fernsehserien und Werbespots. Mit ihrem vierten Album Be My Thrill (2010) kehrten The Weepies auf die Bühnen zurück und spielten mehrere ausverkaufte Shows in den USA. Das Album erreichte neun Wochen in Folge Platz 3 der Billboard Top Folk Albums. Nachdem Talan sich von ihrer Brustkrebsbehandlung erholt hatte, ging die Band ins Studio, um Sirens (2015) aufzunehmen, das mit einer Starbesetzung von Musikern wie Gitarrist Gerry Leonard, Bassist Tony Levin und Schlagzeuger Matt Chamberlain aufwartet.