Artist picture of Norah Jones

Norah Jones

2 156 642 Fans

Top-Titel

Have Yourself a Merry Little Christmas Norah Jones 04:16
Christmas Time Is Here Norah Jones 03:45
Sunrise Norah Jones 03:20
Christmas Don't Be Late Norah Jones 02:40
Turn Me On Norah Jones 02:34
Home for the Holidays Cyndi Lauper, Norah Jones 03:04
Don't Know Why Norah Jones 03:07
To Live Norah Jones 04:28
Come Away With Me Norah Jones 03:17
Christmas Calling (Jolly Jones) Norah Jones 03:20

Norah Jones auf Tour

JUNI
29
Jazz A Vienne 2023
Vienne, France

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Norah Jones ist eine US-amerikanische Jazz-Sängerin, Pianistin und
Songwriterin. Sie ist die Tochter von Sitar-Legende Ravi Shankar,
wurde am 30. März 1979 in Brooklyn, New York geboren und wuchs in Texas auf.
Bereits in Jugendjahren nahm sie Klavierunterricht, spielte Saxophon
und Trompete und erhielt erste Preise für ihren Gesang und ihre
Kompositionen. Später studierte sie Jazzpiano an der University of
North Texas. Nach ihrem Umzug nach New York nahm sie ihre ersten
Demos für das renommierte Label Blue Note Records auf. Bereits ihr erstes Studioalbum Come Away with
Me
(2003) wurde mit fünf Grammys
(u.a. auch als Album des
Jahres) ausgezeichnet und
machte sie bekannt. Mit 27
Millionen Verkäufen ist es eins der meistverkauften Alben weltweit und das meistverkaufte Jazz-Album aller Zeiten, noch vor Miles Davis’
Kind of Blue. Es
folgten die Alben Feels Like Home (2006)
und Not Too Late (2007).
Beide Alben erreichten Platz 1 in den deutschen, britischen und
US-amerikanischen Albumcharts. 2007 gab Norah Jones ihr Schauspieldebüt für den Film My Blueberry
Nights
des Regisseurs Wong-Kar
Wai. Die Alben The
Fall
(2009), Little
Broken Hearts
(2012) und Day
Breaks
(2016) erreichten
ebenfalls Nummer-Eins-Platzierungen sowie Gold- und Platin-Status. 2021
erschien mit Til
We Meet Again
ihr
erstes Live-Album.