Artist picture of Future

Future

3 644 149 Fans

Hör alle Tracks von Future auf Deezer

Top-Titel

Type Shit Future, Metro Boomin, Travis Scott, Playboi Carti 03:48
We Still Don't Trust You Future, Metro Boomin, The Weeknd 04:13
Like That Future, Metro Boomin, Kendrick Lamar 04:27
Cinderella Future, Metro Boomin, Travis Scott 02:49
Drink N Dance Future, Metro Boomin 03:42
Young Metro Future, Metro Boomin, The Weeknd 03:25
Out Of My Hands Future, Metro Boomin 04:04
Mask Off Future 03:24
Too Many Nights Metro Boomin, Future, Don Toliver 03:19
Red Leather Future, Metro Boomin, J. Cole 06:55

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Future auf Deezer

Future auf Tour

Konzerte von Future

JUL
12
Wireless Festival 2024
London, UK

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Future

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Future

Playlists

Playlists & Musik von Future

Erscheint auf

Hör Future auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Seinen Namen erhält der US-amerikanische Rapper Future von dem Musikkollektiv Dungeon Family. Geboren wird der Musiker am 20. November 1983 in der Metropole Georgia. In den Jahren 2010 und 2011 erscheinen die Mixtapes 1000, True Story und Dirty Sprite. Gemeinsam mit dem Rapper Gucci Mane veröffentlicht Future daraufhin das Album Free Bricks. Sein Debütalbum Pluto kommt im Jahr 2012 auf den Markt und enthält Songs, in denen Snoop Dogg, Trae Tha Thruth und R. Kelly zu hören sind. Ende desselben Jahres erscheint eine überarbeitete Version des Albums unter dem Titel Pluto 3D. Für Rihannas Album Unapologetic produzierte der Rapper das Lied „Loveeeeeee Song“ (2013). Sein 2013 erschienenes Kompilationsmixtape F.B.G.: The Movie wird mit Platin ausgezeichnet. Es entsteht in Kollaboration mit den Musikern Mexico Rann, Slice9, Young Scooter und Maceo. Ein Jahr darauf kommt das Album Honest mit der Single „Karate Chop“ heraus, welches in den USA auf Platz 2 der Charts landet. Mit zweimal Platin und einem Nummer-1-Hit in den USA wird das Album DS2 mit den Tracks „Colossal“ und „I Serve the Base“ zu einem internationalen Erfolg. Seine folgenden Alben Evol (2016), Future (2017), Hndrxx (2017) und The Wizrd (2019) schaffen es ebenfalls an die Spitze der Charts in den USA und erreichen Gold- und Platinstatus. An dem 2020 erschienen Album High Off Life haben Musiker wie Lil Baby, Lil Durk, Uzi Vert und Travis Scott mitgewirkt. Auch mit dem nächsten Album I Never Liked You gelingt Future im Jahr 2022 ein weiterer Nummer-1-Erfolg. Mit den Singles „Wait for U“ (2022) zusammen mit Drake und Tems sowie „Like That“ (2024) zusammen mit Metro Boomin und Kendrick Lamar gelingen Future zwei weitere Nummer-1-Hits in den USA. Im März 2024 veröffentlicht Future zusammen mit Metro Boomin das Nummer-1-Album We Don’t Trust You.