Artist picture of Ini Kamoze

Ini Kamoze

97 501 Fans

Hör alle Tracks von Ini Kamoze auf Deezer

Top-Titel

Here Comes the Hotstepper Ini Kamoze 04:10
World A Music Ini Kamoze 05:45
Hail Mi Idren Ini Kamoze 04:11
World a Reggae (Out in the Street They Call It Murder) Ini Kamoze 03:57
Insert A (Mental Relaxation) / Medicine Guru, Donald Byrd, Ini Kamoze 04:19
I Want You Ini Kamoze, Lila Ike, XTM Nation 03:47
One a Dem Ini Kamoze 03:44
World A Music Ini Kamoze 03:45
Hail mi idrin Ini Kamoze 04:36
Hot Stepper Ini Kamoze 04:02

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Ini Kamoze auf Deezer

Call the Police
Rough
Here Comes the Hotstepper
Gunshot

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Ini Kamoze

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Ini Kamoze

Playlists

Playlists & Musik von Ini Kamoze

Erscheint auf

Hör Ini Kamoze auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der Reggae-Künstler Ini Kamoze wurde 1957 als Cecil Campbell in der jamaikanischen Stadt Saint Mary geboren. Campbell ist so etwas wie ein Rätsel in der Welt des jamaikanischen Reggae. Nach einem vielversprechenden Start seiner Musikkarriere veröffentlichte er ein Mini-Album mit sechs Titeln auf Chris Blackwells Island-Label. Das Album wurde von dem legendären Produktionsteam Sly und Robbie produziert und kam anfangs gut an. Campbell schien ein aufstrebendes neues Talent zu werden, aber leider veröffentlichte er nur sporadisch Tracks und schaffte es nicht, aus dem Interesse, das an seiner Arbeit geweckt worden war, Kapital zu schlagen. In den späten 1980er Jahren war er aus der Reggae-Szene so gut wie verschwunden.

Einige Jahre später gründete er sein eigenes Label und veröffentlichte "Here Comes the Hotstepper". Der Titel, der sich stark an Wilson Picketts Hit "Land of a 1000 Dances" von 1966 anlehnte, war ein sofortiger Erfolg und erreichte weltweit hohe Chartplatzierungen, die Campbells Karriere wieder in Schwung brachten. Trotz der zweiten Chance auf kommerziellen Erfolg nahm Campbell nur sporadisch Platten auf, und obwohl er ein respektierter Künstler im Reggae-Genre ist, hat er nie den kommerziellen Erfolg erreicht, den viele seiner Kollegen hatten.