Artist picture of Maria Becerra

Maria Becerra

328 605 Fans

Hör alle Tracks von Maria Becerra auf Deezer

Top-Titel

ASI ES LA VIDA Enrique Iglesias, Maria Becerra 02:52
Qué Más Pues? J Balvin, Maria Becerra 03:37
Miénteme TINI, Maria Becerra 02:45
IMAN (Two Of Us) Maria Becerra 02:02
Te Espero Prince Royce, Maria Becerra 03:39
Low Key (feat. Humby) Beele, Maria Becerra, Joeboy, Humby 03:36
SIN TI GIMS, Maria Becerra 03:02
Berlin Zion & Lennox, Maria Becerra 04:06
Wow Wow (feat. Becky G) Maria Becerra, Becky G 03:19
Los del Espacio LIT killah, Tiago PZK, Maria Becerra, DUKI 05:38

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Maria Becerra auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Maria Becerra

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Maria Becerra

Playlists

Playlists & Musik von Maria Becerra

Erscheint auf

Hör Maria Becerra auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die argentinische Sängerin María de los Ángeles Becerra (12. Februar 2000), besser bekannt als María Becerra, wurde als Influencerin berühmt und wurde zur Vorreiterin der Urban-Pop-Bewegung in ihrem Heimatland. Die in der Stadt Quilmes geborene Künstlerin interessierte sich schon früh für die darstellenden Künste und nahm bereits im Alter von 7 Jahren Gesangs- und Tanzunterricht. 2015 begann sie, Cover in den sozialen Medien zu posten, was sich schnell zu einem Videostreaming-Kanal entwickelte, auf dem sie Songs, Tanzübungen und Vlogs teilte. Schon bald wurde María Becerra zu einer der beliebtesten Content-Erstellerinnen in Argentinien und gewann 2018 einen Kids' Choice Award als Favorite Musical Influencer. Ihre Musikkarriere startete sie 2019 mit der EP 222, die die Singles "Tu Lady", "Nada de Amor" und "Dime Cómo Hago" enthielt Im selben Jahr wurde die Non-Album-Single "High" ihr erster offizieller Charteinstieg, der auf Platz 59 der Billboard Argentina Hot 100 landete. Ein Remix des Titels mit Tini Stoessel und der spanischen Sängerin Lola Índigo erreichte nur ein Jahr später Platz 2 der Charts. Die Nummer-1-Single "Miénteme" mit Tini erschien 2021, ebenso wie ihr Studiodebüt Animal. Das Album enthielt die Becky G-Kollaboration "Wow Wow", die in Argentinien auf Platz 3 landete.