Artist picture of NATTI NATASHA

NATTI NATASHA

1 255 289 Fans

Hör alle Tracks von NATTI NATASHA auf Deezer

Top-Titel

To The Beat Dimitri Vegas & Like Mike, Regard, NATTI NATASHA , Dimitri Vegas 02:32
Criminal NATTI NATASHA , Ozuna 03:52
Sin Pijama Becky G, NATTI NATASHA 03:08
Instagram Dimitri Vegas & Like Mike, David Guetta, Daddy Yankee, Afro Bros 03:04
No Lo Trates Pitbull, Daddy Yankee, NATTI NATASHA 03:18
Ram Pam Pam NATTI NATASHA , Becky G 03:20
DJ No Pare (feat. Zion, Dalex, Lenny Tavárez) Justin Quiles, NATTI NATASHA , Farruko, Dalex 04:18
La Mejor Versión de Mi NATTI NATASHA , Romeo Santos 03:49
Quiéreme Menos NATTI NATASHA 03:33
Me Gusta NATTI NATASHA 03:17

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von NATTI NATASHA auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von NATTI NATASHA

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie NATTI NATASHA

Playlists

Playlists & Musik von NATTI NATASHA

Erscheint auf

Hör NATTI NATASHA auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Natti Natasha ist eine Reggaeton- und Latin-Pop-Sängerin aus der Dominikanischen Republik, die am 10. Dezember 1986 in Santiago de los Caballeros als Natalia Alexandra Gutiérrez Batista geboren wird. Bereits mit 14 Jahren beginnt sie Songs aufzunehmen und an Wettbewerben und Shows teilzunehmen. In dieser Zeit lernt sie den Produzenten und Talentsucher Don Omar kennen, mit dem sie 2012 die gemeinsame Single Dutty Love" veröffentlicht, die sich zu einem großen Hit in Lateinamerika entwickelt. Noch im selben Jahr erscheint ihr erstes Album All About Me, das keine Chartplatzierungen erreicht und vergleichsweise erfolglos bleibt. Dafür folgen in den nächsten Jahren weitere Hits in Südamerika. Otra cosa" mit Daddy Yankee wird 2017 ihr erster Hit in den US-amerikanischen Latin-Charts, der große internationale Durchbruch gelingt ihr noch im selben Jahr gemeinsam mit Ozuna und dem Titel Criminal". Der Song landet in zahlreichen Ländern in den Charts und hält sich in Spanien sogar drei Wochen auf Platz 1. Ihr 2019 erschienenes Album iluminatti erreicht 2019 Platz 3 der US-Latin-Charts und wird mit Platin ausgezeichnet. Nach weiteren Single-Kollaborationen mit Pitbull & Daddy Yankee (No lo trates", 2019) oder mit Prince Royce (Antes que salga el sol", 2020) erscheint ihr drittes Studioalbum 2021 unter dem Titel Nattividad.