Artist picture of Jennifer Lopez

Jennifer Lopez

6 129 769 Fans

Hör alle Tracks von Jennifer Lopez auf Deezer

Top-Titel

On The Floor Jennifer Lopez, Pitbull 03:50
Let's Get Loud Jennifer Lopez 03:59
Can't Get Enough Jennifer Lopez 03:06
Ain't Your Mama Jennifer Lopez 03:38
On The Floor Jennifer Lopez, Pitbull 04:44
Waiting For Tonight Fisher, Jennifer Lopez 03:18
Get Right Jennifer Lopez 03:47
If You Had My Love Jennifer Lopez 04:26
Dance Again (feat. Pitbull) Jennifer Lopez, Pitbull 03:57
I'm Gonna Be Alright (feat. Nas) Jennifer Lopez, Nas 02:52

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jennifer Lopez auf Deezer

Jennifer Lopez auf Tour

Konzerte von Jennifer Lopez

JUIN
26
Jennifer Lopez at Kia Center (June 26, 2024)
Orlando, FL, US

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jennifer Lopez

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jennifer Lopez

Playlists

Playlists & Musik von Jennifer Lopez

Erscheint auf

Hör Jennifer Lopez auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Seit ihren bescheidenen Anfängen als Tänzerin in der Bronx hat die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez die Welt von Hollywood, Pop und Mode erobert. Gleichzeitig ist die Latino-Künstlerin zu einer weltweiten Ikone der Popkultur geworden. Geboren am 24. Juli 1969 in New York City, wird sie zunächst als Backgroundtänzerin für Janet Jackson entdeckt. Danach startet sie eine erfolgreiche Schauspielkarriere mit Hauptrollen in den Filmen Selena, Anaconda und Out Of Sight. Ermutigt von ihrem damaligen Freund Sean „Puff Daddy“ Combs, wendet sich Jennifer Lopez im Jahr 1999 mit ihrem Studiodebüt On the 6 der Musik zu. Dank ihrer Romanze mit dem Schauspieler Ben Affleck, die dem Paar den Spitznamen „Benniffer“ einbringt, wird sie schnell zum Liebling der Boulevardpresse. Mit den Singles „If You Had My Love“, „Love Don't Cost a Thing“ und „I'm Real“ landet sie große Hits. Ihr zweites Album, J.Lo, aus dem Jahr 2001, erreicht die Spitze der Billboard 200 und klettert auch in mehreren europäischen Ländern bis an die Spitze der Charts. Im Jahr 2002 kehrt sie zurück mit This Is Me... Then, einem R&B- und Soul-Album. Der Longplayer ist inspiriert von ihrer Beziehung mit Ben Affleck. Mode-, Schmuck- und Dessouslinien machen J.Lo zu einer erfolgreichen Unternehmerin. Gleichzeitig widmet sie sich regelmäßig ihrer musikalischen Karriere mit den Alben Rebirth (2005) und Como Ama una Mujer (2007). Beide Longplayer produziert ihr damaliger Ehemann Marc Anthony. Jennifer Lopez, die weiterhin als Schauspielerin aktiv ist und singt, bringt im Jahr 2008 Zwillinge zur Welt. Im Jahr 2010 fungiert sie als Jurymitglied bei American Idol. Das Album Love? entsteht bereits während ihrer Schwangerschaft, erscheint allerdings erst im Jahr 2011. Die Scheibe erreicht die Top 5 der US-Popcharts. Darauf befindet sich auch der internationale Nummer-1-Hit „On the Floor". 2013 wird sie mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in der Kategorie Musik ausgezeichnet. Es folgt im Jahr 2014 das Album A.K.A., das in den Vereinigten Staaten bis auf Platz 8 steigt. Bei den Billboard Music Awards 2014 wird Jennifer Lopez als erste Künstlerin mit dem Icon Award für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Im Jahr 2016 gelingt Jennifer Lopez mit dem Non-Album-Track „Ain’t Your Mama" ein weiterer internationaler Top-Hit. Ein weiterer Höhepunkt in ihrer Karriere bedeutet der Auftritt zusammen mit Shakira in der Halbzeit-Show beim Super Bowl 2020. Jennifer Lopez ist in all den Jahren zu einer gefeierten Schauspielerin und TV-Persönlichkeit gereift. Im Jahr 2024 kehrt die Künstlerin mit ihrer neunten LP This Is Me... Now zur Musik zurück, einer Fortsetzung ihres dritten Albums aus dem Jahr 2002.