Artist picture of Maluma

Maluma

7 631 227 Fans

Top-Titel

Tukoh Taka Nicki Minaj, Maluma, Myriam Fares, FIFA Sound 02:58
Hola Señorita GIMS, Maluma 03:26
Colors Jason Derulo, Maluma 03:19
Hawái Maluma 03:20
Hawái Maluma, The Weeknd 03:20
Sobrio Maluma 03:21
Mama Tetema (feat. Rayvanny) Maluma, Rayvanny 03:08
Corazón (feat. Nego do Borel) Maluma, Nego do Borel 03:04
Felices los 4 Maluma 03:50
11 PM Maluma 02:55

Maluma auf Tour

DEZ
10
Maluma, Don Omar, J Balvin, Nicky Jam, and 29 more… at Miami-Dade County Fair & Expo Center (December 10, 2022)
Miami, FL, US

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie



Der kolumbianische Reggaeton-Sänger Maluma
wurde als
Juan Luis Londoño Arias am 28.Januar 1994 in Medellín
geboren. Mit seinem Lied „Farandulera“ wurde der Musiker über das Radio in
seiner Heimat bekannt und erhielt daraufhin einen Plattenvertrag. 2012 veröffentlichte
Maluma sein Debütalbum Magia mit den ausgekoppelten Singles „Obsesión“, „Pasarla Bien“ und „Miss Independent“,
letztere schafften es in die Top-3 der kolumbianischen Charts. Im
darauffolgenden Jahr arbeitete er gemeinsam mit dem Musiker Elvis Crespo und startete
seine Pretty Boy / Diry Boy Tour durch Süd- und Nordamerika. In den Jahren 2013
und 2014 wurde der Musiker mehrfach mit dem Premios SHOCK ausgezeichnet. 2015
erschien das zweite Album Pretty Boy, Dirty Boy, welches an die Spitze
der Latin-Charts in den USA stieg und in Spanien den 2.Platz erreichte. Zwei
Jahre später gab Maluma mit seiner WorldTour1 Konzerte weltweit. Mit seinem
Album F.A.M.E. kam er auch in die deutschen Charts 2018, in Spanien und
den USA wurde das Album ein weiterer Erfolg für den Musiker. Zwischen 2016 und 2018
wirkte Maluma an drei Songs von Shakira mit, darunter „Clandestina“, „Chantaje“
und „Trap“. Das Album 11:11 konnte an seinen vorherigen Erfolg
anknüpfen und auch das 2020 erschiene Album Papi Juancho erreichte den
2.Platz der Charts in Spanien und den USA. Im gleichen Jahr wurde er mit dem MTV
Video Music Awards ausgezeichnet. Anfang 2021 veröffentlichte Maluma die EP
#7DJ (7 Días En
Jamaica)
.