Artist picture of The Lightning Seeds

The Lightning Seeds

7 375 Fans

Hör alle Tracks von The Lightning Seeds auf Deezer

Top-Titel

The Life of Riley The Lightning Seeds 04:05
Three Lions (It's Coming Home for Christmas) Baddiel, Skinner & Lightning Seeds, The Lightning Seeds 04:09
Sense The Lightning Seeds 04:13
Pure The Lightning Seeds 03:46
Change The Lightning Seeds 04:03
You Showed Me The Lightning Seeds 04:07
Bound in a Nutshell The Lightning Seeds 04:35
Ready or Not The Lightning Seeds 03:46
Telling Tales The Lightning Seeds 02:50
My Best Day The Lightning Seeds 05:00

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von The Lightning Seeds auf Deezer

What You Say
The Life of Riley
Lucky You
You Showed Me

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Lightning Seeds

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Lightning Seeds

Playlists

Playlists & Musik von The Lightning Seeds

Erscheint auf

Hör The Lightning Seeds auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Lightning Seeds, die im Wesentlichen ein Bandname sind, den Ian Broudie als Ventil für sein ausgefeiltes Songwriting und seine Studioexperimente verwendet, haben dennoch ein bewundernswertes Werk hervorgebracht und sind nach der Zusammenarbeit mit dem Comedy-Duo David Baddiel und Frank Skinner, aus der 1996 die Fußballhymne Three Lions hervorging, zu einem bekannten Namen geworden. Broudie war früher bei der Liverpooler Post-Punk-Band Big In Japan und produzierte Alben für Bands wie Icicle Works, Echo and The Bunnymen und The Fall (als Kingbird), bevor er 1989 mit Pure seinen ersten Lightning Seeds-Hit landete. Es folgte 1994 das Album Jollification, das zwar im Wesentlichen ein Soloprojekt war, aber Gastauftritte von Alison Moyet, Ian McNabb und Terry Hall enthielt. Der Erfolg des Albums ermutigte Broudie, eine konventionellere Tournee-Band zu gründen, und die Hits gingen weiter. Der Höhepunkt war das witzige Three Lions, ein Titelsong für die Fußball-Europameisterschaft 96, der in ganz Europa ein Riesenhit wurde und die Fantasie der Fußballfans in aller Welt beflügelte. Weitere Hits folgten, bevor Broudie 2002 ankündigte, dass die Seeds eine Pause auf unbestimmte Zeit einlegen würden. Eine Greatest Hits-Sammlung und Neuauflagen von Three Lions lenkten das Interesse jedoch wieder auf sich und 2009 meldeten sich die Lightning Seeds mit einem neuen Studioalbum Four Winds und einer Tournee mit Squeeze zurück.