Artist picture of Sex Pistols

Sex Pistols

546 847 Fans

Hör alle Tracks von Sex Pistols auf Deezer

Top-Titel

Anarchy In The UK Sex Pistols 03:30
New York Sex Pistols 03:03
God Save the Queen Sex Pistols 03:40
Problems Sex Pistols 04:09
Liar Sex Pistols 02:40
EMI Sex Pistols 03:08
Submission Sex Pistols 04:11
Something Else Sex Pistols 02:09
Who Killed Bambi? Sex Pistols, Edward Tenpole 03:02
Lonely Boy Sex Pistols 03:01

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Sex Pistols auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Sex Pistols

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Sex Pistols

Playlists

Playlists & Musik von Sex Pistols

Erscheint auf

Hör Sex Pistols auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die anarchistischen Sex Pistols standen im Zentrum der Punk-Explosion der späten 1970er Jahre und erleuchteten das graue Großbritannien mit ihrem rohen, ungelenken und rebellischen Rock'n'Roll. Inspiriert von der rauen DIY-Attitüde amerikanischer Bands wie den Ramones, Iggy and the Stooges und den New York Dolls, wurde die Bande junger Ganoven, die in Vivien Westwoods Kleiderladen Sex abhing, von Impresario Malcolm McLaren zur kontroversesten Band Großbritanniens aufgebaut. Gekleidet von Westwood in Bondage-Klamotten, T-Shirts mit Sicherheitsnadeln und kurzen, stacheligen Haaren, erlangten sie landesweite Berühmtheit durch ein berüchtigtes Fernsehinterview mit Bill Grundy, in dem die Band wiederholt fluchte. Die Schlagzeilen auf den Titelseiten "The Filth and the Fury" wurden durch moralische Empörung ersetzt, als die Band die spöttische Single God Save The Queen (mit Jamie Reids ikonischem Kunstwerk, das Königin Elizabeth II. mit einer Sicherheitsnadel in der Nase zeigt) anlässlich der Feierlichkeiten zum Silberjubiläum veröffentlichte. Ihr Debütalbum Never Mind The Bollocks, Here's The Sex Pistols (1977) wurde sofort zu einem Klassiker, dessen Einfluss noch immer nachhallt. Die Band wurde aus fast allen Lokalen im Vereinigten Königreich verbannt und beendete eine unglückliche Amerika-Tournee mit Lydons großartigem Spruch an das Publikum: "Habt ihr jemals das Gefühl gehabt, betrogen worden zu sein?"