Artist picture of Captain & Tennille

Captain & Tennille

4 230 Fans

Hör alle Tracks von Captain & Tennille auf Deezer

Top-Titel

Love Will Keep Us Together Captain & Tennille 03:24
Do That To Me One More Time Captain & Tennille 04:13
Dixie Hummingbird Captain & Tennille 03:59
Do That To Me One More Time Captain & Tennille 04:13
Muskrat Love Captain & Tennille 03:46
How Sweet It Is (To Be Loved by You) Captain & Tennille 03:28
The Way I Want To Touch You Captain & Tennille 02:46
Love Will Keep Us Together (Re-recorded) Captain and Tennille 03:25
No Love In The Morning Captain & Tennille 04:04
I Write The Songs Captain & Tennille 03:28

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Captain & Tennille auf Deezer

Do That To Me One More Time
Love On A Shoestring
You Never Done It Like That
Lonely Night (Angel Face)

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Captain & Tennille

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Captain & Tennille

Playlists

Playlists & Musik von Captain & Tennille

Erscheint auf

Hör Captain & Tennille auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Mit ihrer Mischung aus schwärmerischer, romantischer Lounge-Musik und fröhlichen Pop-Balladen landete das Ehepaar Captain und Tennille Mitte der 1970er Jahre eine Reihe von US-Hits und war als gesundes Familien-Entertainment bekannt. Daryl Dragon begann in einem Jazztrio mit seinen beiden Brüdern und arbeitete in den 60er Jahren als Tourmusiker mit den Beach Boys, wo er sich den Spitznamen Captain Keyboard zulegte, weil er auf der Bühne gerne eine Mütze im Matrosenstil trug. Er wurde von Cathryn "Toni" Tennille, der Tochter eines ehemaligen Swing-Band-Sängers, angeworben, um in einer von ihr geschriebenen Musical-Show mitzuwirken, und schließlich überzeugte er die Beach Boys, sie als weiteren Pianisten auf Tournee mitzunehmen. Die beiden heirateten und traten zunächst in Clubs in Los Angeles auf, bevor sie einen Vertrag mit A&M Records bekamen, die in ihnen eine peppige Version der Carpenters sahen.

Sie hatten sofortigen Erfolg mit ihrer Coverversion von Neil Sedakas Ballade Love Will Keep Us Together", die auf Platz eins schoss und der meistverkaufte Titel des Jahres 1975 wurde, wofür sie einen Grammy Award für die Platte des Jahres erhielten. Eine Reihe von Top-Five-Hits wie "The Way I Want to Touch You", "Lonely Night", "Shop Around" und "Muskrat Love" folgten, und das 1976 veröffentlichte zweite Album "Song of Joy" wurde zu einem großen Platin-Erfolg. Die ruhige, introvertierte Art des Keyboarders Captain stand in krassem Gegensatz zu der temperamentvollen, charismatischen Persönlichkeit von Tennille, und dennoch moderierte das Paar seine eigene Fernseh-Varieté-Show auf ABC, in der sie mit Gästen wie Chaka Kahn, Dionne Warwick, John Travolta und Ella Fitzgerald auftraten.

Ihre letzte große Hit-Single hatten sie 1980 mit "Do That to Me One More Time", aber Tennille arbeitete danach als Background-Sängerin auf Platten von Elton John, Pink Floyd und Art Garfunkel und trat in der Broadway-Show "Victor/Victoria" auf, bevor sich das Paar 2014 scheiden ließ. Sie blieben bis zu Captains Tod im Jahr 2019 eng befreundet.