Artist picture of Maurizio Pollini

Maurizio Pollini

44 273 Fans

Hör alle Tracks von Maurizio Pollini auf Deezer

Top-Titel

Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 : J.S. Bach: Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 - Praeludium 1 Maurizio Pollini, Johann Sebastian Bach 01:52
Piano Sonata No. 25 in G Major, Op. 79 : Beethoven: Piano Sonata No. 25 in G Major, Op. 79 - II. Andante Maurizio Pollini 03:17
Piano Concerto No. 2 In B Flat, Op. 83 : Brahms: Piano Concerto No. 2 In B Flat, Op. 83 - 4. Allegretto grazioso - Un poco più presto Maurizio Pollini, Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann, Johannes Brahms 09:12
12 Études, Op. 10 : Chopin: 12 Études, Op. 10 - No. 1 in C Major "Waterfall" Maurizio Pollini, Frédéric Chopin 01:57
Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 : J.S. Bach: Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 - Praeludium 11 Maurizio Pollini, Johann Sebastian Bach 00:54
Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 : J.S. Bach: Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 - Fuga 12 a 4 Maurizio Pollini, Johann Sebastian Bach 03:56
12 Études, Op. 25 : Chopin: 12 Études, Op. 25 - No. 9 in G-Flat Major "Butterfly Wings" Maurizio Pollini, Frédéric Chopin 00:56
Chopin: Polonaise No. 3 in A Major, Op. 40 No. 1 "Military" Maurizio Pollini, Frédéric Chopin 05:27
Chopin: Ballade No. 1 in G Minor, Op. 23 Maurizio Pollini 09:04
Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 : J.S. Bach: Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869 - Fuga 1 a 4 Maurizio Pollini, Johann Sebastian Bach 01:55

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Maurizio Pollini

Playlists

Playlists & Musik von Maurizio Pollini

Erscheint auf

Hör Maurizio Pollini auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Maurizio Pollini wird am 5. Januar 1942 in Mailand geboren. Er ist einer der größten Pianisten seiner Zeit gewesen. Nach seinem Klavierstudium bei Carlo Lonati und Carlo Vidusso am Mailänder Konservatorium lässt er sich auch in Komposition und zum Dirigenten ausbilden. Seine Karriere nimmt schnell internationale Dimensionen an, nachdem er im Jahr 1960 den ersten Preis beim Frédéric-Chopin-Wettbewerb in Warschau gewonnen hat. Dieser wird von Arthur Rubinstein unterstützt. Im selben Jahr nimmt er sein erstes Album mit Paul Kletzki und dem Philharmonia Orchestra auf. Der Pianist wird auch von Arturo Benedetti Michelangeli gefördert. Mit ihm arbeitet er mehrere Jahre lang an seinem Repertoire. Danach zieht er sich von öffentlichen Auftritten zurück. Im Jahr 1968 kehrt der Pianist bei seinem US-amerikanischen Debüt in der New Yorker Carnegie Hall in die Öffentlichkeit zurück. Sechs Jahre später unternimmt er eine erste Japan-Tournee. Maurizio Pollini verbindet eine langjährige Freundschaft mit Herbert von Karajan, Karl Böhm und Claudio Abbado. Daraufhin beginnt er eine lange und treue Zusammenarbeit mit der Plattenfirma Deutsche Grammophon. Seine Interpretation von Chopins Préludes (1972) und zahlreiche weitere Aufnahmen von Bach, Mozart, Beethoven, Schubert, Schumann oder Schönberg erhalten höchste Auszeichnungen, darunter mehrere Edison-Preise. Der Komponist Luigi Nono schenkt ihm sein Stück Sofferte Onde Serene. Als weltweit anerkannter Pianist erhält er im Jahr 1996 den Ernst-von-Siemens-Preis. Der Mailänder setzt sich für die zeitgenössische Musik ein und unterstützt die Festivals Progetto Pollini, Perspectives und Kontrapunkte. Die Maurizio Pollini Edition (2002) ist eine Zusammenfassung von dreißig Jahren treuer Dienste am Klavier. In den 2000er Jahren erfüllt er sich einen lang gehegten seinen Wunsch. Er leitet die Wiener Philharmoniker als Dirigent. Seine Tätigkeit als Pianist bei Recitals und im Studio gibt er nicht auf. Er bleibt aktiv und veröffentlicht im Jahr 2015 eine neue Gesamteinspielung der Beethoven-Sonaten. Im Jahr darauf erscheint mit Complete Recordings on Deutsche Grammophon eine retrospektive Box mit 56 CDs all seiner Aufnahmen. Der Pianist widmet sich weiteren Recitals, Chopin (2017, 2019), Debussy (2018) oder Beethoven The Last Three Sonatas, Opp. 109-111 (2020) und The Late Sonatas Op. 101 & 106 (2022), seine letzte CD-Aufnahme. Am 23. März 2024 stirbt Maurizio Pollini im Alter von 82 Jahren.